Das Team

… stellt sich vor!

Lea Hildermeier

Studiengang: BA Anglistik (Kf) & Psychologie (Nf)

Lea Hildermeier

LiLiGoesMental-Mitglied: Ich bin seit Anfang an bei LGM dabei, also seit dem ersten Meeting im Juli 2018. Mir liegt es sehr am Herzen, den Themenbereich Mental Health in der Uni in den öffentlichen Diskurs zu integrieren, denn nur so können Stigmata gebrochen und der Leidensdruck hoffentlich gemindert werden. Außerdem bereitet es mir Freude, bei und durch LGM tolle Menschen kennenzulernen, neue Rollen auszuprobieren und an mir selbst zu wachsen.

Good to know about me: Ich liebe Kaffee und trinke dementsprechend auch die ein oder andere Tasse, am liebsten auf der Galerie und beim Quatschen mit Kommiliton*innen. Ich höre Taylor Swift Songs rauf und runter und spreche meist ziemlich schnell in einem Denglish Mix. Wenn ich gerade nicht kaffee-trinkend in der Uni (oder im Home-Office) bin, schaue ich gerne Critical Role oder spiele mit meinen Freund*innen selbst eine Runde Dungeons & Dragons.

Theresa Guth

Studiengang: Erziehungswissenschaft mit dem Berufsziel Lehramt für sonderpädagogische Förderung M.Ed.

Theresa Guth

LiLiGoesMental-Mitglied: Ich mag Menschen. Ich mag Sprache. Ich mag Kunst.
Und das alles kann ich bei LiLiGoesMental verbinden: Wir sind ein tolles Team, das mit der Sensibilisierung für mentale Gesundheit ein wichtiges Ziel hat. Auf unserem Blog schreibe ich über Musik und Texte, die mich berühren. Manchmal höre ich eine Liedzeile und denke so lange darüber nach, dass ich noch mehr Worte dazu finden will. Denn Schreiben ist zwar leiser als Reden, aber lauter als Denken.

Good to know about me: Ich rede manchmal eine halbe Stunde lang darüber, wie schön ein Tautropfen aussieht. Ich summe den ganzen Tag eine Melodie vor mich hin und wundere mich dann, dass die Menschen um mich herum einen Ohrwurm von genau diesem Lied haben. Ich liebe es zu klettern (nein, Bouldern ist nicht besser!). Ich salze heimlich Schokolade. Ich tanze gern, solange ich mir keine Choreographie merken muss. Ich habe die schönsten drei Wochen meines Lebens in Norwegen verbracht. Ich will dazu beitragen, dass aus einer grauen Welt Stück für Stück eine bunte wird. Denn: Es gibt nichts Gut(h)es– außer man tut es.

Jan Marc Morawe

Studiengänge: M.A. Gender Studies „Interdisziplinäre Forschung und Anwendung” und M. Ed. Geschichte und Anglistik (GymGe)

Jan Marc Morawe

LiLiGoesMental-Mitglied: Ich bin seit Januar 2020 Mitglied bei LiLiGoesMental. Seit Beginn meines M.A. interessiere ich mich sehr für Gesundheitskommunikation (damals insbesondere zwischen medizinischem Personal und Patient:innen). Nachdem ich mich im Wahlpflichtbereich in meinem M.A. mit Gesundheitskommunikation beschäftigt hatte, dachte ich, dass ich so langsam mal bei LGM mitmachen könnte.

Good to know about me: Ich darf mich zwar als Historiker bezeichnen, beschäftige mich aber viel lieber mit Literaturwissenschaften (im weiteren Sinne) und sehe Geschichte für mich als eine Hilfswissenschaft. Ich höre gerne Musik (generell sehr unterschiedliche, aber am liebsten Symphonic Metal). Ich gucke gerne Filme und Serien und spiele phasenweise etwas mehr X-Box (aktuell würde ich wohl nicht mal als „casual gamer“ durchgehen, aber spätestens, wenn Elder Scrolls VI rauskommt, sollte sich das wieder ändern). Ich lese fast keine Primärliteratur (bisher habe ich 3 Romane komplett und freiwillig gelesen, Harry Potter 5, 6 und 7 (die davor wurden natürlich gehört)). Sekundärliteratur hingegen lese ich sehr gerne und häufiger.

Helena Wilde

Helena Wilde

Studiengang: Anglistik und Literaturwissenschaften BA

LiLiGoesMental-Mitglied: Ich bin seit dem Herbst 2020 Mitglied bei LiLiGoesMental. Der eigentliche Grund, wegen dessen ich beigetreten bin, war der Wunsch das Thema mentale Gesundheit weiter in den Vordergrund des universitären Kontextes zu rücken. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie allein und hilflos man sich mit diesem Thema fühlen kann und die Gruppe bietet eine wunderbare Möglichkeit sich mit anderen zu verknüpfen und unglaublich liebe Menschen kennenzulernen.

Good to know about me: Ich lese gern und viel (die Literaturwissenschaft lässt grüßen). Wobei sich allgemeiner wahrscheinlich sagen lässt: ich mag gern Geschichten. Ob im Buch, im Film oder in der Musik. Ich kann Stunden damit verbringen Geschichten zu lesen, darüber nachzudenken und mit anderen darüber zu sprechen. Für mich ist das eine Möglichkeit mich mit dem Leben anderer auseinanderzusetzen und neue Sichtweisen auf die Welt zu entdecken.

Maren Sundermann

Studiengang: BA Philosophie und Latein auf Lehramt Gym/Ge

Maren Sundermann

LiLiGoesMental-Mitglied: Ich bin seit März 2019 Mitglied bei LiLiGoesMental. Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen habe ich immer nach Studierenden gesucht, denen es ähnlich geht wie mir. Außerdem war es mir wichtig, dass mentale Gesundheit im Uni-Kontext nicht tabuisiert oder stigmatisiert wird. Mit meiner Arbeit bei LiLiGoesMental kann ich erreichen, dass sich viele Studierende und Mitarbeitende mit ihren Problemen nicht allein fühlen und gleichzeitig ein offener Austausch erreicht wird.

Good to know about me: Auf einem großen Metal-Festival mitten im Moshpit kann ich am besten die Welt um mich herum vergessen. Auch wenn ich zu Hause bin, ist laut Musik hören – die die meisten Menschen wohl als aggressiven Krach beschreiben würden – mein Mittel der Wahl, um einfach runterzukommen und mich danach wieder auf mein Studium oder andere Dinge konzentrieren zu können.

Michelle Piwek

Studiengang: BA Anglistik: British and American Studies

Michelle Piwek

LiLiGoesMental-Mitglied: Ich bin seit Februar 2021 Mitglied bei LiliGoesMental. Mir ist es persönlich sehr wichtig, dass mehr über mentale Gesundheit gesprochen wird – sowohl im privaten als auch im gesellschaftlichen Kontext. Durch LiliGoesMental habe ich die Möglichkeit, meinen Teil dazu beizutragen, das Stigma rund um das Thema zu brechen und die Konversation darüber zu normalisieren.

Good to know about me: Ich bin eher still und introvertiert, beobachte lieber und rede selten (ich versuche zurzeit, ein wenig mehr aus mir herauszukommen!). Wenn es aber um das Thema ‘Filme’ geht, könnte ich stundenlang quatschen – ob es meinen Gegenüber nun interessiert oder nicht! Ich bin wahrlich kein Experte (vielmehr arbeite ich gerade daran, mein Wissen auszubauen), aber ich habe einfach Spaß daran, Filme auseinander zu nehmen, mir Interviews und Making-of’s anzuschauen, und im besten Fall mit anderen noch darüber zu reden.

Katharina Schierke

Studiengang: M. Ed.: Sprachliche Grundbildung (Schwerpunktfach), Anglistik, Mathematische Grundbildung, Bildungswissenschaften, Deutsch als Zweitsprache

Katharina Schierke

LiLiGoesMental-Mitglied: Ich bin seit Mai 2020 bei LGM dabei, kenne also die anderen Mitglieder nur über zoom. Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich in der Pandemie neue und sehr bereichernde Kontakte knüpfen durfte und nun eine so sinnvolle Tätigkeit gefunden habe. Den Austausch über den Themenkomplex „Mentale Gesundheit“ zu fördern, liegt mir nämlich sehr am Herzen. Gerade jetzt in der Pandemie haben immer mehr Menschen psychische Probleme, bzw. ihre mentale Gesundheit gerät ins Ungleichgewicht. Niemand soll sich – gerade an einer großen evtl. anonym wirkenden Uni – mit seinen Problemen alleine fühlen. Auch für die Abschaffung von Barrieren, gerade im Uni-Kontext, möchte ich mich einsetzen.

Good to know about me: Wenn ich nicht gerade rede oder singe, lese ich, bin am Serien gucken oder höre Musik bzw. gerne auch gleichzeitig. Mein Studium hat mein schon immer bestehendes Interesse an Sprachen und Literatur noch gestärkt. Insbesondere Bilderbücher sowie phantastische und Fantasy-Literatur haben es mir angetan. Passenderweise bin ich auch ein ziemlicher Tolkien-Nerd, liebe generell Serien und Filme. Musik spielt auch eine sehr wichtige Rolle in meinem Leben, ich singe normalerweise im Chor (wenn nicht gerade zufällig Pandemie ist) und musiziere gerne mit Freund*innen.

Ela Araz

Studiengang:  BA Philosophie und Anglistik auf Lehramt (GymGe)

Ela Araz

LiLiGoesMental-Mitglied: Ich bin seit Dezember 2020 Mitglied bei LGM und freue mich sehr darüber, ein Teil des Teams zu sein. Mentale Gesundheit ist ein unfassbar wichtiges Thema, das uns alle doch irgendwie betrifft. Es ist uns wichtig, offen über diese Themen zu sprechen und so einen Austausch untereinander zu schaffen. Wir wollen damit unseren Teil dazu beitragen, dass die Scham rund ums Thema mentale Gesundheit und die damit verbundenen Stigmatisierungen ihr Ende in unserer Gesellschaft finden.

Good to know about me: Ich liebe es, mich mit meinen Mitmenschen zu unterhalten und ihre Sicht auf die Welt kennenzulernen. Am liebsten in einem schönen Café, auf einer Decke am Strand oder auf unserer wunderschönen Galerie im UHG. Ich könnte stundenlang zuhören, wenn sie mir aus ihrem Leben erzählen, über Dinge, die sie gerade beschäftigen, oder die peinlichen Geschichten, die am Wochenende passiert sind.

Jonathan Kruse

Studiengang: History, Economics and Philosophy of Science (HEPS)

Jonathan Kruse

LiLiGoesMental-Mitglied: Auf der Suche nach einer ehrenamtlichen Tätigkeit im universitären Kontext entschied ich mich im Sommersemester 2021 bei LiLiGoesMental mitzumachen. Gerade durch die Covid-19 Pandemie beschäftigte ich mich stärker in meiner Freizeit mit dem Thema mentale Gesundheit. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass dieses Thema in der heutigen Gesellschaft immer noch zu wenig   Aufmerksamkeit bekommt und oft ein Tabu ist. Durch mein Engagement möchte ich, dass Studierende und Mitarbeitende der Universität über mentale Gesundheit ins Gespräch kommen. Bei LiLiGoesMental habe ich Menschen gefunden, mit denen ich offen und ehrlich über das Thema sprechen kann.

Good to know about me: In meiner Freizeit bin ich häufig sportlich mit meinem Fahrrad unterwegs oder ich erkunde zu Fuß den Teutoburger Wald. Wenn ich keine Lust auf Sport habe, besuche ich mit Bekannten Sportveranstaltungen. Bei schlechtem Wetter höre ich gerne Podcasts oder schaue mir spannende Dokumentationen an. Außerdem kann ich mich stundenlang mit Politik und Wissenschaft auseinandersetzen und mich mit anderen darüber austauschen und diskutieren.