Christopher Street Day ’21

#pridemonth

Da die Pandemie noch nicht ganz vorbei ist, kann auch dieses Jahr der Christopher Street Day nicht wie gewohnt im Juni stattfinden. Allerdings gibt es bereits einen vorläufigen Ersatztermin: der Pride Day und die dazugehörige Demonstration sollen mit etwas Glück am 02. Oktober 2021 nachgeholt werden!

Statt der großen Party gibt es im Pride Month aber auch alternative Veranstaltungen, zum Beispiel den Fachtag: Vielfalt – Leben – Perspektive am 24. Juni 2021 via Zoom.

Die Infos zum Nachlesen und mehr findet ihr auf der offiziellen Website des CSD Bielefeld sowie auf Facebook und Instagram (@csdbielefeld). 

Ein offenes Gespräch über Depressionen

Der Kabarettist Kurt Krömer lud sein Kollegen Torsten Sträter in seine Sendung „Chez Krömer“ ein. Ich habe mich auf eine dreißigminütige Sendung eingestellt, wo ich die Seele baumeln lassen kann und mich von deren Humor anstecken lasse. Ab der zehnten Minute änderte sich das Blatt und die beiden redeten über ihre Depressionen. Ehrlich. Offen. Ernst. Empathisch. Ruhig. Ohne Schnörkel. Keine Sekunde langweilig. Keine Sekunde lächerlich. Jede Sekunde wichtig. Schildern, wie sie sich in der tiefsten Phase gefühlt haben, beschreiben, wie sie sich heute fühlen.  
 „Du bist ein Hoffnungsträger”, sagt Sträter zu Krömer und bedankt sich damit für seine Offenheit. Das Thema gehört an die Öffentlichkeit und man darf sich nicht verstecken. Krömer und Sträter  setzten sich für eine Krankheit ein, die zu oft in unser Gesellschaft ein Tabu ist. 

Torsten Sträter und Kurt Krömer im Chez Krömer-Studio; Quelle: rbb/Daniel Porsdorf
Chez Krömer – Zu Gast: Torsten Sträter (S04/E01)

App: UniMaps

Die App UniMaps soll euch das barrierefreie Navigieren auf dem Campus erleichtern. Entwickelt wurde sie von der Zentralen Anlaufstelle Barrierefrei (ZAB) der Universität.

Was uns im Team besonders begeistert hat, war die Vielfältigkeit der Anwendungen. So zeigt euch die App nicht nur die beste Route an, wenn ihr zum Beispiel vom Infopunkt zum Büro eines Dozierenden -es reicht vollkommen einen Namen einzugeben, die Raumnummer wird dann automatisch vervollständigt- kommen wollt und dabei Treppen, Aufzüge oder Menschenmassen vermeiden möchtet, sondern auch wo die nächste Rollstuhlgerechte oder All-Gender Toilette zu finden ist.

Außerdem könnt ihr über UniMaps sowohl das Wochenmenü der Mensa einsehen als auch die Bahnfahrpläne, um zum Beispiel zum Dürkopp Tor zu fahren.

Zurzeit ist die App für Android Nutzer*innen nutzbar, die iOS-Version soll im 2. Halbjahr 2021 dazukommen.

LehrBar Austausch zum Thema Mental Health

Am 27.05.2021, von 13 bis 14 Uhr, wird Jessica Koch zum Thema “Mental Health and Self-Care in Academia” im Rahmen der LehrBar der Universität Bielefeld einen Impuls geben.
In der einstündigen, englischsprachigen Veranstaltung wird sie u.a. auf die Fragen eingehen, wie Lehrende Studierende in Zeiten mentaler Krisen unterstützen können, als auch wie Themen der mentalen Gesundheit im universitären Kontext destigmatisiert werden können.

Weitere Informationen und der Zoom-Link sind hier zu finden:

Mental Health and Self-Care in Academia – LehrBar ONLINE

Interview in der “Neue Westfälische”

Nachdem am 30.04 bereits der Artikel “Studenten fühlen sich im Stich gelassen” von Lima Fritsche in der NW erschienen ist, ist dieser nun auch online einsehbar unter folgendem Link (in Ganzheit nur mit Abonnement lesbar).
Wir erzählen dort u.a. von den Herausforderungen, die Online-Learning für mentale Gesunheit darstellt und warum eine “Tada-Liste” eine gute Alternative zur “To-do-Liste” ist.

Leere Hörsäle während Corona_NW

Offensive Psychische Gesundheit

Die Offensive Psychische Gesundheit – eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, des Bundesministeriums für Gesundheit und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie zentraler Akteur*innen aus dem Bereich der Prävention – ist seit letztem Jahr aktiv und möchte für mehr Offenheit für psy­chi­sche Ge­sund­heit werben und Präventionsangebote stärker miteinander vernetzen.

Am 15. und 16. April 2021 fand ein Dia­log­fo­rum statt mit Input dazu, wie psychische Belastungen minimiert werden können und welche Rolle ein offener Umgang dabei spielt. Die Vorträge sind unter folgendem Link einsehbar:

Dialogforum der Offensive Psychische Gesundheit

Mental Health: Erfolgreich und gesund durchs Studium

Campus-TV Bielefeld hat ein sehr informatives Interview mit Jessica Koch geführt, welches wir euch ans Herz legen wollen.

Weitere spannende und informative Beiträge zu den Themen Lehre und Mental Health von Jessica Koch findet ihr auf der Seite Unconditional Teaching, die sie gemeinsam mit Tyll Zybura und Katharina Pietsch betreibt.

Mental Health: Erfolgreich und gesund durchs Studium – Campus TV Uni Bielefeld

Sexualität, Familienplanung, Selbstbestimmung – Frauen erzählen vom behindert werden.

Content Warning: Das Video behandelt u.a. das Thema Sexualisierte Gewalt.

Das Referat für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung hat eine sehr interessante und informative Dokumentation zum Thema Frauen mit Behinderung veröffentlicht. Vielen Dank, dass wir diese Dokumentation teilen dürfen.

https://www.youtube.com/watch?v=F-37Gq85Z7U&feature=youtu.be